Kolumnen des Präsidenten

08 - Gesunder Menschenverstand reicht aus…

„Es nutzt nichts, dem autoritär-dominanten Zeitgeist hinterherzurennen“

mehr...



07 - Unerträgliche Arroganz

„Es ist in unserem Staat nicht der Bürger, der seinen abendlich-nächtlichen Ausgehwunsch zu begründen hat, sondern die Politik, die ihm dies verwehren möchte. Die Rechtfertigungspflicht liegt nicht beim Souverän, sondern bei den gewählten Volksvertretern.“

mehr...



06 - Sage später keiner, er habe von nichts gewusst...

„Mit der anstehenden Bundestagswahl soll nach dem Willen der Grünen eine neue Ära beginnen, die – bringtman es nur auf den Punkt – durch eine zunehmende Bevormundung der Bürger und einen voranschreitendenwirtschaftlichen Niedergang gekennzeichnet sein wird.“

mehr...



05 - Westerwelles Vermächtnis

„Es ist ein fataler Irrglaube, wenn manche Politiker offenbar annehmen, dass Bürgerrechte nach politischem Gusto gerade so zugeteilt oder auch genommen werden können, wie es die Durch­setzung der jeweiligen politischen Ziele gestattet oder erfordert.“

mehr...



04 - Fragwürdiges Gutachten

Es war der politische Wunsch, unter der Bevölkerung für eine Art Panik zu sorgen, damit die (steuerzahlenden) Bürger möglichst alles mit sich machen lassen.

mehr...



03 - Unternehmer aufgepasst!

„Great Reset“ soll die Wirtschafts- und Gesellschaftsordnung umgestalten – Plan: Klima von Angst und Panik nutzen, um Ziele der Nachhaltigkeit durchzusetzen

mehr...



02 - Neue Normalität?

Wer nicht in das gesellschaftliche „Meinungshorn“ stößt, läuft Gefahr, als z.B. Klima- oder Coronaleugner öffentlich gebrandmarkt und gesellschaftlich „vernichtet“ zu werden.“

mehr...



01 - Vorsicht ist geboten!

Politiker sehen Corona-Krise als Chance. Zitat: „Der Widerstand gegen Veränderung wird in der Krise geringer.“

mehr...